Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tages-Seminare 

 

Liebe

11. Mai 2019

Was ist Liebe? Liebe ist…

Diese Frage haben sich schon viele Menschen gestellt und die Antworten sind so zahlreich und umfangreich, wie die Formen der Liebe selbst. Doch was die wenigsten wissen, ist, dass diese Formen der Liebe selten etwas mit Liebe zu tun haben. Oft handelt es sich um Abhängigkeiten, wie beim «Verliebtsein». Doch was ist dann Liebe?

Liebe ist auch nicht die Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Kind, und auch der sexuelle Akt hat nichts mit Liebe zu tun. Und doch kann all dies in Liebe geschehen. Aber auch eine Lüge oder ein Mord kann ein Akt der Liebe sein. Jetzt taucht bei dir sicherlich verstärkt die Frage auf: Was ist denn dann eigentlich Liebe?

In diesem Workshop werde ich dir einen umfangreicheren Blick auf etwas vermitteln, was sich kaum beschreiben, aber erfahren lässt. Ich werde dir Fakten vermitteln, die es dir ermöglichen, einen erkennenden Blick auf das Erfahrene zu werfen. Ich werde dir Denkanstösse geben, Altes aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und Neues bewusst auf einen für dich stimmigen Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

In diesem Seminar geht es um ein umfassenderes Verständnis von Liebe.

Kosten: € 80,-

Zeit: 10 - 17 Uhr

 

Bewusstsein

12. Mai 2019

Bewusstsein steht jenseits unserer Fähigkeiten des Erreichens durch Tun. Es gibt nichts, was wir tun könnten, um Bewusstsein zu erlangen. Das einzige, was wir durch Tun/Aktion erreichen können, ist eine solide Basis zu schaffen, auf der sich Bewusstsein einstellen kann. Bewusstsein ist wie ein Vogel, von dem wir möchten, dass er singt. Wir können nichts tun, damit der Vogel singt. Aber wir können alles dafür tun, dass er sich wohlfühlt, dann wird er von ganz allein anfangen, zu singen. Bewusstsein ist wie ein Samen, wir können nichts tun, damit er anfängt, zu keimen und zu wachsen, aber wir können ihm die bestmöglichen Voraussetzungen für Wachstum schaffen… der Rest geht ganz leicht von allein. Wenn wir für Bewusstsein die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen, müssen wir uns keine Gedanken mehr machen, es wird sich von ganz allein einstellen.

In diesem Seminar geht es aber nicht nur um das Bewusstsein, sondern auch um das Unbewusste, das Unterbewusste und Bewusstheit.

Kosten: € 80,-

Zeit: 10 - 17 Uhr

 

Leben/Tod

10. August 2019

Text folgt in den nächsten Tagen.

Kosten: € 80,-

Zeit: 10 - 17 Uhr

 

Raum - Zeit / Hier - Jetzt

11. August 2019

Es fällt uns oft schwer, präsent im Hier und Jetzt zu sein. In unserer Fantasie, unseren Träumen, unseren Erinnerungen sind wir häufiger in der Vergangenheit oder in der Zukunft, als dort, wo sich gerade unser Körper befindet. Wenn es uns nicht gut geht, gefällt uns die Situation nicht und wir träumen von besseren Zeiten in der Zukunft. Selten sind wir uns dabei aber bewusst, dass die Zukunft genau in dem Moment beginnt, in dem wir von ihr träumen. Im Hier und Jetzt kreieren wir unsere eigene Zukunft, wenn wir aber in diesem Moment nichts an unserer Situation ändern, wird auch die Zukunft, die wir uns erträumen, sich niemals real einstellen können. Dass wir die Vergangenheit nicht ändern können durch unsere Erinnerungen, wissen wir und haben wir akzeptiert. Aber dass es sich genauso mit der Zukunft verhält, wollen wir nicht glauben.

Wir sind das Resultat unserer Vergangenheit und wir werden das Resultat von dem, was wir im Hier und Jetzt erschaffen. Wir sind duale Wesen in einer polaren Welt, Hüter unserer Vergangenheit und Schöpfer unserer Zukunft.

In diesem Seminar geht es um das Erkennen, wann wir einen Teil unserer Energie in die Vergangenheit oder Zukunft schicken, wie wir sie bewusst zurückholen und konkret im Hier und Jetzt nutzen. Und es geht um das Erkennen, dass alles Vergangene ein Teil von uns ist, die Erfahrungen sind integriert und haben uns zu dem gemacht, was wir sind.

Kosten: € 80,-

Zeit: 10 -17 Uhr